Powered by the Apocalypse

Diskussions-Forum über neue Trimester (Stammtisch). Was für Runden wollt Ihr sehen, spielen, wiederhaben?

Moderator: Vorstand

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 357
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Powered by the Apocalypse

Beitrag von Volker » Di Jun 14, 2016 11:41 am

Hallo zusammen!

Ich trage mich mit dem Gedanken, in einem der nächsten Trimester eine Runde powered by the Apocalypse anzubieten. Da die Apocalypse-Engine ja mittlerweile reichlich Settings unterstützt, würde mich mal interessieren, wo die Vorlieben bei den Köbolden liegen.

Zur Auswahl stehen

Dungeon World - D&D mäßiges Dungeoncrawling
The Sprawl - Cyberpunk
Tremulus - Horror im Stile Lovecrafts
Uncharted Worlds - Klassische anthropozentrische Space Opera (Traveller)
Monster of the Week - Monsterjagd wie in Supernatural oder Buffy (ist neu dazugekommen)

Um reichlich Senf wird gebeten! :)

LG
Volker
Zuletzt geändert von Volker am Mo Aug 01, 2016 2:03 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Martin
Beiträge: 289
Registriert: Di Feb 27, 2007 7:35 am

Re: Powered by the Apocalypse

Beitrag von Martin » Di Jun 14, 2016 6:35 pm

Hier - ich habe Interesse.
Mit Ausrufungszeichen: !

In dieser Reihenfolge:

Dungeon World - D&D mäßiges Dungeoncrawling

The Sprawl - Cyberpunk
Uncharted Worlds - Klassische anthropozentrische Space Opera (Traveller)

:D

Und neu hinzugekommen:
MotW! MotW! MotW!
:D

Benutzeravatar
FrankF
Beiträge: 140
Registriert: Fr Mär 02, 2007 3:43 pm

Re: Powered by the Apocalypse

Beitrag von FrankF » Fr Aug 11, 2017 10:33 am

Hallo Volker,

klingt ja alles nicht schlecht!

Ich glaube am meisten würden mich der Sprawl oder die Dungeon World interessieren.

Hab zwar keine Ahnung, wie die Apocalypse Engine funktioniert, aber die Apokalypse bekomme ich auch so hin...

Frank

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 84
Registriert: Do Feb 11, 2016 10:02 pm

Re: Powered by the Apocalypse

Beitrag von Timur » Fr Aug 11, 2017 2:54 pm

Ich fürchte der original Post ist von 2016. Er hat auch schon beeindruckende 2600 Zugriffe.

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 2176
Registriert: Do Feb 22, 2007 5:25 pm
Wohnort: Otosan Uchi

Re: Powered by the Apocalypse

Beitrag von JimBob » Fr Aug 11, 2017 7:44 pm

Volker hat im aktuellen Thread seiner Runde (Eagle Eyes) mitgeteilt, das er wohl auch im September keine Runde anbietet, weil er nicht weiß, wann er wieder gesund ist.

Gruß
Robert

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 586
Registriert: Di Feb 27, 2007 12:00 pm
Wohnort: Herzogenrath
Kontaktdaten:

Re: Powered by the Apocalypse

Beitrag von Roland » Fr Aug 11, 2017 10:19 pm

Es gab bei den Köbolden schon zwei PbTA-Runden, Saga of the Icelanders und Damnation Decade. :wink:

Benutzeravatar
FrankF
Beiträge: 140
Registriert: Fr Mär 02, 2007 3:43 pm

Re: Powered by the Apocalypse

Beitrag von FrankF » Sa Aug 12, 2017 10:14 am

Jawoll! Ihr habt recht. Ich habe erst zu spät bemerkt, dass das Rundenplanungsforum ein Dauerläufer ist und nicht nur für das jeweilige nächste Trimester gilt.

Mea culpa,
Frank

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 357
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Powered by the Apocalypse

Beitrag von Volker » Mo Okt 30, 2017 1:46 pm

So, da die Jungs von System Matters das deutsche Dungeon World mittlerweile draußen haben, und ich in der aktuelle D&D5 Runde auf den Geschmack gekommen bin, wird es im nächsten Trimester (Januar bis April 2018) bei mir eine Dungeon World Runde geben.

Interessierten empfehle ich die DW-Podcastfolgen von System Matters: http://podcast.system-matters.de/
Hier wird das Spiel recht ausführlich vorgestellt.

Wäre doch gelacht, wenn wir aus der Apocalypse World Engine nicht den neuen "heißen Scheiß" machen. :wink:

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 357
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Powered by the Apocalypse

Beitrag von Volker » Fr Nov 03, 2017 9:04 am

Was kann ich denn in der Dungeon World so alles spielen fragt ihr euch?
Da gibt es einige Möglichkeiten. Zuerst kommt

Der Barbar
Plünderer. Zerstörer. Barbar. So nannten sie dich, und Schlimmeres.
Doch du kommst von weit her und ihre erbärmlichen Regeln kümmern dich
nicht. Vieldeutige Worte und die feine Gesellschaft sind nicht deine Welt.
Eher schon die weite Steppe, ein schnelles Pferd, der Wind in den Haaren und
der Geschmack von schwerem Wein auf deiner Zunge, der deine Sinne mit
Leben und deine Augen mit Glanz füllt.
Das Blut deiner Feinde ist der einzige rote Teppich, über den du jemals
schreiten wirst. Während sie arbeiten, um zu leben, nimmst du dir, wonach du
begehrst. Dein Herz verzehrt sich nach dem Geheimnis des Stahls. Du suchst
unter all den Widersachern nach einem würdigen Feind, den du in den Staub
schicken kannst oder der dich zu den Alten Göttern schickt. Jemand wie du
gibt sich niemals mit weniger zufrieden.
Du willst kämpfen, deine Feinde verfolgen, vernichten und dich an ihrem
Geschrei erfreuen.

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 357
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Powered by the Apocalypse

Beitrag von Volker » Fr Nov 03, 2017 9:09 am

Weiter geht es mit

Der Barde
In Gedichten heißt es, das Abenteurerleben sei frei und erfüllt von dem Klang
von Gold und Schwertern. Die Geschichten, die in jeder Bauernschänke
erzählt werden, müssen doch ein Körnchen Wahrheit beinhalten. Die
Lieder, die vom König bis zum Gesinde alle inspirieren, die wilde Bestien
beschwichtigen oder Männer anstacheln, sie müssen doch irgendwo
herkommen. Vorhang auf für den Barden. Du, mit deinem flinken Verstand
und noch flinkeren Zunge. Du Geschichtenerzähler und Reimeschmied.
Jeder fahrende Spielmann kann etwas nachträllern, aber es braucht einen
echten Barden, um den Worten Leben einzuhauchen. Also schnüre die
Stiefel, edler Erzähler. Schärfe deinen versteckten Dolch und stell dich der
Herausforderung. Einer muss die Kämpfe mit eigenen Augen sehen, Seite an
Seite mit all den Raufbolden, Totschlägern und baldigen Helden. Wer wäre
besser geeignet, deine eigene Legende zu schreiben? Niemand. Auf geht’s.


Die anderen Charakteroptionen folgen so nach und nach...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast