Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beiträge zu Spielrunden aus dem zweiten Trimester 2018

Moderator: Vorstand

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 503
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beitrag von Volker » Do Mai 17, 2018 10:24 am

Alles klar!

Markus
Beiträge: 306
Registriert: Di Jul 01, 2008 7:01 am

Re: Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beitrag von Markus » Do Mai 17, 2018 3:33 pm

Geht klar

Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 323
Registriert: Di Jan 08, 2008 11:02 pm
Wohnort: Viersen

Re: Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beitrag von Sebastian » Mo Mai 21, 2018 8:46 am

Bin heute leider nicht mit dabei. Kann mich leider nicht weg stehlen. :-(

Martin
Beiträge: 331
Registriert: Di Feb 27, 2007 7:35 am

Re: Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beitrag von Martin » Mi Mai 23, 2018 6:27 pm

Hier haben wir zwei weitere wackere Charktere:

Johannes Gruber aus den Eisenlanden, ein Krieger und Duellant im Stil Kummerholt. Seine Tugend ist Rumreich, allerdings steht ihm manchmal der Stolz im Wege.

Gernot von Rothentann, ein Aristokrat und Gelehrter, ebenfalls aus den Eisenlanden, wenngleich er auch vor ein paar Jahren in Belhanka studierte. Er ist Subtil, wird aber bisweilen von Verwirrung geplagt.

Martin
Beiträge: 331
Registriert: Di Feb 27, 2007 7:35 am

Re: Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beitrag von Martin » Mi Mai 23, 2018 6:56 pm

Wir beginnen unsere Erzählung mit

Die Letzte Fahrt der Santa Maria
ein Abenteuer tragischen Natur in zwei Akten

Dramatis personae
Dante ... Erster Steuermaat auf dem Schiffe Santa Maria
Gernot von Rothentann ... Passagier und Handlungsreisender für die Reedifikation der Eisenlande
Johannes Gruber ... Leibwächter des Gernot von Rothentann
Magnus Troelsen ... ein Handelsagent der Vesten Handels-Liga
Asgerd ... eine Korrespondentin (?) des Belhanker Edelmannes Malrizio ya Duridanya
Dread Pirate Roberts ... Avalonischer Freibeuter mit mächtigen Beziehungen und grausamer Berüchtigtkeit
Haken-Joe ... Maat in den Diensten des Schrecklichen Piraten Roberts; mit einer scharfgeschliffenen Haken-Hand blutiges Unheil anrichtend
Basil der Rote ... Maat in den Diensten des Schrecklichen Piraten Roberts; ein roter Bart und viele Pistolen

Weiterhin treten auf: Piraten, Seeleute, Hafenarbeiter und allerlei Leut´

Die Szene ist die eisige Hafenstadt Eskjo sowie das Treibeis der Grumvaterbucht

Akt I
in welchem unsere drei tapferen Recken an Bord der Santa Maria in Eskjo eintreffen und mit dem Handelsagenten Magnus Troelsen Waren tauschen und gebeten werden, sich mit Asgerd bezüglich eines Paketes in Bezug zu setzen; in dem sie förderhin von ebengenannter Person ein Paket übernehmen und dieses gegen die gewalttätigen Begehrlichkeiten eines Trupps Halsabschneider - ausgesandt von dem Schrecklichen Piraten Roberts - verteidigen.

Akt II
in welchem die Helden an Bord der Santa Maria auslaufen aber von dem Schädel-verziertem Schiff des Schrecklichen Piraten Roberts abgefangen werden; so daß ein heftiges Gefecht entbrennt, bei dem der Capitano der Santa Maria zu Tode kommt und sein Schiff ein Raub der Flammen und der eisigen See wird; und in dem die Helden sowohl das ihnen anvertraute Paket als auch einen Rest der Besatzung retten können; schließlich werden sie aus Seenot errettet und gelangen an Bord eines Kauffahrers doch noch nach Belhanka.
Zuletzt geändert von Martin am Mi Mai 23, 2018 7:42 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Martin
Beiträge: 331
Registriert: Di Feb 27, 2007 7:35 am

Re: Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beitrag von Martin » Mi Mai 23, 2018 7:37 pm

Im direkten Anschluß setzen sich die Abenteuer fort :

Ein Disput in Belhanka
ein Abenteuer akademischer Natur in drei Akten


Dramatis personae

Dante ... ein Seemann ohne Schiff aus Vodacce
Gernot von Rothentann ... ein adeliger Gelehrter aus den Eisenlanden; in Belhanka angekommen, dort eine Stelle als Gast-Dozent zu füllen
Johannes Gruber ... eisenländische Krieger und Schwertmeister für Gernot von Rothentann
Francesco Garcia Alvarez ... ein Castillischer Höfling mit einer Faible für amouröse Verstrickungen, im Exil/auf Bildungsreise in Belhanka weilend
Ernesto Alfonso de Soldano ... ein Duellant und Schwertmeister aus Castillien, im Exil von Belhanka ringen in seiner Brust Bescheidenheit Arroganz
Adamante Serafini ... eine gefallene Aristokratin, sich in Belhanka als Spionin, Doppel- und Dreifachagentin in eigener sache verdingend, dienerin ihrer Neugier
Dottore Rohalion Sarostes ... Dozent an der Universität Belhanka; Freund des Gernot von Rothentann
Myriana Sarostes ... seine pubertierende Tochter
Comto Orlando ... seit langer Zeit verstorbener aber noch sehr gegenwärtiger Graf von Belhanka
Malrizio ya Duridanya ... vermögender Edelmann von Belhanka, beliebter Mäzen und prominentes Mitglied der Comto Orlando factio
Fra Giacomo ... ein vaticinsicher Priester; von eisenländischen Hellebardieren verhaftet
Sir John Redwood ... avalonischer Abenteurer und Gouverneur von Belhanka; in Diensten des Fürstengeschlechtes Montavi
Bartolo ... ein capo der calimala, geworben Myrianan Sarostes entführen zu lassen
Jaques de la rapier ... ein Fechtmeister aus Montaigne, gedungen Dottore Sarostes zu einem tödlichen Duell zu provozieren
Salvodan Cumarion ... Offizier der Stadgarde und Sympathisant der Comto Orlando factio
Ramio ... Wirt der Schänke Roter Kupferkrug
Ennio il Morricone ... ein capo der Picaros, vom Mann mit der Pelzmütze gedungen, Duellanten gegen Dottore Sarostes zu senden
Luigi Vampa ... sotto capo für Ennio und nun ein neuer capo in den Picaros
Der Mann mit der Pelzmütze ... ein schwer fassbarer Agent des Kultes der Goldenen Weberin

Weiterhin treten auf: Offiziere derer von Montavi, eisenländische Söldner und deren Weibelin; angeheuerte Schergen, sich in Mädchenraub versuchend (erfolglos); Hafenarbeiter, Fakultät und Studenten der Universität von Belhanka mit schlagkräftigen Argumenten, Schläger der calimala, Schlagetots der Picaros, Huren, tödliche Spinnen vom Kult der Goldenen Weberin, Einwohner von Belhanka und verschiedenes Volk.

Die Szene ist der Hafen von Belhanka, der Birnenhain sowie die Universität von Belhanka; desweiteren Dottore Sarostes´Heim, der Palazzo ya Duridanya sowie die Schänke Roter Kupferkrug; weiterhin das Haus der Adamante Serafini und ein Bordell an den Meridiana-Docks.

Akt I
in welchem die Helden in Belhanka angekommen am Hafen von Myriana Sarostes willkommen geheißen werden; und sie am berühmten Birnenhain zu Zeugen werden nämlich der Verhaftung des Fra Giacomo durch eisenländische Söldlinge in den Diensten der Montavis; und den Versuch angeworbener Schurken, sich Myrianas zu bemächtigen vereiteln, ohne daß die Handgreiflichkeiten die eisenländischen mercenarios zu einem Blutbad an den ob der Verhaftung empörten Bürgern Belhankas anreizen; sie mit Myriana in der Universität eintreffen und dort Zeuge eines gelehrten Disputes zwischen Dottore Sarostes und seiner akademischen Widersacher werden ("vae victis!")
Zuletzt geändert von Martin am Do Jun 28, 2018 5:21 pm, insgesamt 2-mal geändert.

Markus
Beiträge: 306
Registriert: Di Jul 01, 2008 7:01 am

Re: Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beitrag von Markus » Mo Jun 04, 2018 10:08 am

Habe heute Leihwagen ,kann also mitmachen. Ich muss aber jemanden zum Krankenhaus in Mülheim und zurückbringen, bevor ich mich auf den WEg machen kann,also 3 mal quer durchs Ruhrgebiet. Insofern könnte es später werden-oder mit etwas Glück ach doch rechtzeitig

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 503
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beitrag von Volker » Mo Jun 04, 2018 3:10 pm

Evtl. wird es bei mir auch etwas später. Zur Zeit gibt es Störungen auf meinen beiden Bahnlinien. *seufz*

Martin
Beiträge: 331
Registriert: Di Feb 27, 2007 7:35 am

Re: Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beitrag von Martin » So Jun 17, 2018 5:38 pm

Ein Disput in Belhanka
ein Abenteuer akademischer Natur in drei Akten

Akt II
in welchem die Helden die Bekanntschaft des Dottore Sarostes machen, sowie von Francesco Garcia Alvarez, einem Adeligen aus Castillien, zur Zeit in Belhanka auf Bildungsreise weilend; und in dem die Helden die Kiste aus der eisigen Hafenstadt Eskjo bei Malrizio ya Duridanya abgeben und erfahren, daß sie ein bei Kunstkennern und -sammlern berühmtes Portrait enthält: Das Mädchen mit den goldenen Augen; und in dem ein Fechter aus Montaigne mit Namen Jaques de la rapier versucht Dottore Sarostes zu einem Duell zu provozieren aber am Degen des Johannes Gruber scheitert und einräumt daß er dazu gedungen wurde von einem Mann mit einer Ussurischen Fellmütze, der aber nichtsdestotrotz ein Einheimischer war - ein Mann den Francesco Garcia Alavarez während des Kampfes unter den Zuschauern bemerkt hatte; und in dem die Helden die Schenke Der Rote Kupferkrug aufsuchen, wo die Schergen der calimala angeworben wurden, Myriana Sorastes zu entführen; und ebendort auf Bartolo und seine Totschläger treffen als jener dem Wirte Ramio das Schutzgeld abpressen möchte, was die Helden vereiteln, die Schergen in die Flucht schlagen und sich des Bartolo bemächtigen, der gesteht von einem Fremdling, möglicherweise aus der Vesten-Liga; angeworben zu sein, obgleich jener sich bemühte wie ein Einheimisch aufzutreten.

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 503
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Klingen und Kabale! 7te See bei Martin ab 07.05.

Beitrag von Volker » So Jun 17, 2018 6:07 pm

Sehr stimmungsvoll. 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast