Virginia the Vampire Slayer

Stammtisch-Runden, die über mehrere Trimester gehen

Moderator: Vorstand

Antworten
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 38
Registriert: So Apr 10, 2011 10:14 pm
Wohnort: Newford High

Virginia the Vampire Slayer

Beitrag von Andi » So Apr 02, 2017 10:49 pm

Virginia the Vampire Slayer

Staffel 1 (3/2009 bis 1/2012)

1.1 Sweeps Week
Zum Beginn des neuen Schuljahres kommt Virginia West neu an die Newford Highschool. Die neue Slayer muss sich nicht nur an der neuen Schule zurecht finden, sondern auch noch mit einer Gruppe Bikervampirinnen herumschlagen und verhindern, dass Actionhelden aus Fernsehserien Schulbullies umbringen. In einer alten Fernsehstation konfrontiert sie mit ihren neuen Freunden den Nerd, der mit seiner magischen Fernbedienung das Chaos gestiftet hat. Schlussendlich wendet sich sein Wunsch gegen ihn und der Dschinn holt ihn zu sich in seine Höllendimension.

1.2 Mama
Ein Tortuga-Dämon hat den Keller der Newford High als Nest für seine Jungen auserkoren und verwandelt ihn dafür in eine tropische Sumpflandschaft. Nachdem der Dämon besiegt ist, öffnet Emily ein Tor in die Tortuga-Dimension und gemeinsam treibt man die frisch geschlüpften Jungen in die Obhut ihres Vaters.
Auf dem Wochenmarkt knüpft Familie West Kontakte zur lokalen Community. Bei den Aufräumarbeiten in der High School bricht Chance versehentlich durch eine Wand der Cafeteria und entdeckt dabei einen Zugang zum Goblinmarkt unter der Schule.

1.3 When Giants clash
Der Dschinn erfüllt zwei Vampiren den Wunsch, Anführer mächtiger Gangs zu sein. Als der Bandenkrieg in die Williamson Street Mall schwappt, schalten sich die Slayer und ihre Freunde ein. Trotz Gedankenkontrolle und Riesenwuchs können sie die beiden bezwingen, woraufhin der Dschinn die Blutsauger verschwinden lässt.

1.4 A better World
Der Zustand des Hausmeisters verschlimmert sich und hat sogar Auswirkungen auf die Geisterwelt. Um ihn und seine Umgebung vor weiteren Schäden zu bewahren, suchen die Slayer und ihre Freunde in einer alternativen Realität, wo Vampire und Dämonen herrschen und Menschen als Vieh gehalten werden, nach dem nicht-korrumpierten Datenträger, der für seine Amnesie verantwortlich ist. Letztlich entscheidet er sich gegen sein persönliches Glück, rettet damit aber die Realität vor der Nachtwelt.
In anderen Realität trifft Virginia zum ersten Mal auf „Daywalker“ Arran Walker, einen Vampir, dem die Sonne nichts anhaben kann und der offenbar eine unerklärliche Verbindung zur Slayer hat.

Special: Life is a Carousell
Während Virginia und die anderen nicht da sind, trifft Chance beim Buffet der Nationen zum Columbus Day ein paar neue Leute, mit denen zusammen er gegen Ethan Rayne, den Betreiber eines dämonischen Karussells, vorgeht. Mit vollem Einsatz können sie das Fahrgeschäft unschädlich machen, doch Ethan Rayne entkommt.
Zu den Neuen gehören neben dem Zauberer Seth, der Geister sehende Patricia und Hiro, dessen Vater ein Sushi-Restaurant betreibt, auch Prof. Bartlett, ein Watcher, der sich in Newford zur Ruhe gesetzt hat.

1.5 The Bricklayer
Ein britischer Zauberer gibt vor, Mitglied der Bricklayer zu sein und die Rückkehr des Dschinn vereiteln zu wollen. Die Slayer und ihre Freunde unterstützen ihn, indem sie diverse Ritualgegenstände besorgen und dafür sogar in eine ägyptische Ausstellung einbrechen. Tatsächlich will er mit dem Ritual in einer verlassenen Grundschule den Dschinn befreien und hat sogar Seths kleinen Bruder entführt, um sich die Kooperation der Gang zu sichern. Es gelingt schließlich, ihn zu überwältigen und den echten Bricklayers zu übergeben. Der Dschinn bleibt beim Durchbrechen in diese Dimension in einer Endlosschleife hängen, die in die Ritualvorbereitungen geschmuggelt wurde, und flüchtet zurück in sein Gefängnis.
Seths Mutter Titania führt ihre Familie mit einer Gartenparty, die durch das Erscheinen eines Dämons empfindlich gestört wird, ihre Familie in die magische Community von Newford ein. Virginias Traum vom Cheerleading endet zwischen den Resten einer zusammengebrochenen Menschenpyramide.

1.6 Nightwish
An Halloween begleiten Virginia und ihre Freunde eine Gruppe von Grundschülern, die sich um Mitternacht in Goblinkinder verwandeln. Auf der Suche nach dem Verantwortlichen verlieren sie sich im Spiegelkabinett in möglichen Zukünften und lernen den Goblinkönig kennen, der sich als Prof. Bartletts Butler Olaf herausstellt. Nach harten Verhandlungen werden die Kinder und Tracy, der Goblin, der eigentlich nur ein Kind für seine Gefährtin wollte, in Menschen verwandelt und zurück an die Oberfläche geschickt.
Chance freundet sich mit Tracy an und nimmt ihn mit nach Hause. Die Slayer ist bedrückt von der Vision ihres Todes, den sie im Spiegel gesehen hat. Hiro muss sich eingestehen, dass er wohl mit einem Virus infiziert wurde und sich langsam in einen Echsendämon verwandelt.

1.7 Changes
Bei Hiro tauchen Dämonenanbeter auf, die ihn als ihren Meister verehren und ihm Opfergaben bringen. Zum Schein soll Hiro auf die Anbetung eingehen und bei der endgültigen Verwandlung in einem alten Heiligtum in den Marshes mit Hilfe eines magischen Schwertes die Trennung vollziehen. Der Plan scheitert aber, als die Klinge beim ersten Schlag zerbricht. Ein wie aus dem nichts erscheinender Ninja bringt die Katana von Hiros Großmutter ins Spiel und mit Hilfe der Ahnengeister kann der Dämonen ausgetrieben werden.
Tracy lebt sich mit Chance Hilfe ein und übernimmt die Position des Quaterback der Newford Highschool.

1.8 Doomsday
Der Dschinn erfüllt einen weiteren Wunsch und macht einen Vampir zum Fürst der Finsternis, der über Dämonen und Untote gleichermaßen herrscht und Artefakte sammelt, die das Ende der Welt verursachen könnten. Nachdem sie knapp einem Massaker in einer Bar entkommen konnten, spionieren Virginia und ihre Freunde das Hauptquartier des Fürsten in deiner Burg außerhalb von Newford aus. Das Duell zwischen dem Fürsten und der Slayer am Tag nach Virginias Geburtstag findet nicht statt, da Bens Vampir-Kumpel Bosch mit der designierten Fürstin durchgebrannt ist, und der Fürst seine Truppen und seinen Drachen mobilisiert hat, um ihnen hinterherzujagen. Auf dem Uni-Campus kommt es zur Konfrontation, doch Virginia kapituliert, als der Vampir Patricia als Geisel nimmt. Der Dschinn verschmäht die als Opfer dargebotenen Helden und nimmt sich stattdessen den Vampirfürst und sein gesamtes Gefolge, die alle das Zeichen des Dschinns tragen. So gestärkt gelingt es ihm, aus seinem Gefängnis auszubrechen, wofür er sich höflich bei Virginia bedankt und verschwindet.
Patricias Auto wird erst von zwei kämpfenden Wesenheiten in den Marshes beschädigt und dann zerstört, als man sie vor dem Drachen in Sicherheit bringt. Ben kehrt an die Newford High zurück, um seinen Abschluss zu machen. Die dämonsiche Beziehung zwischen Hiro und Ashley geht durch Höhen und Tiefen. Seth nimmt aus Castle Burg ein Haustier mit, Kleines.

1.9 Shards
In einem Kaleidoskop von Szenen erfährt man, was Virginia im Spiegelkabinett des Goblinkönigs erlebt hat, bekommt Einblicke in Bens Lebensumstände und erlebt, wie Seth in der Kathedrale vom verletzten Rafael einen wichtigen Holzsplitter erhält. Patricias erhält das Versprechen, dass ihr Onkel ein neues Auto besorgen wird, und kann sich nicht erklären, warum eine Künstlerin erschreckt vor ihr flieht. Hiro lernt Ashleys Eltern kennen und bekommt eine Verabredung zum Mittwinterball.

1.10 The Jewel
Als Patricia nachts aus ihrem Zimmer entführt wird, eilen ihre Freunde nach Wolf Island um sie zu retten und platzen dort in eine Zusammenkunft der Manitou, Seelie und Unseelie. Virginia, Ben und Tracy werden als Stellvertreter ihm Kampf um die Aufteilung von Stadt und Land und um Patricia ausgewählt, doch noch ehe es losgeht überfallen Black-Ops die Insel und verschleppen jeden, der nicht schnell genug verschwindet. Virginia und Co. Enkommen unbeschadet, doch Tracy, der ihre Flucht deckt, bleibt zurück. Zu Hause erfährt Patricia, dass ihr Onkel sie von den Feen als Baby bekommen hat und seiner Schwester dann mit Magie als deren Kind untergeschoben hat. In der Woodland Plaza Mall bestätigt Mother Crone, dass sie aus einer verbotenen Verbindung von Seelie und Unseelie hervorgegangen ist, aber in sich weniger Dunkelheit trägt, als zu erwarten wäre.
Niemand erinnert sich an Seth und sein Haus steht leer, wohingegen Hiro angeblich mit seinem Vater auf Pilgerfahrt in Japan ist. Für Sputnik gibt sich eine überraschende Gelegenheit für Mr. Hammersmith zu arbeiten. Bei der Zusammenkunft auf Wolf Island treffen sie auf das Halbblut Tamara.

1.11 The Chosen Two
Durch ein vom Dschinn angezetteltes Ritual wird Sputnik zum He-Slayer; allerdings auf Kosten von Virginias Kräften. Zwar gelingt es, Sputniks zweifelhaften Watcher aufzuhalten und die finale Übertragung zu verhindern, doch vorerst ist Virginia ein ganz normales Mädchen und Sputniks Seele ist dem Dschinn versprochen.
Sputniks neuer Stil erregt Tamaras Aufmerksamkeit. Arran Walker wird in das Haus von Virginias Eltern eingeladen. Der dunkle Unseelie rettet Patricia vor verschiedenen Gefahren.

1.12 Choices
Im großen Finale kehren Hiro, Seth und der Hausmeister nach Newford zurück. Unter dem vorübergehenden Einsatz von Sputniks Leben kann die Verbindung zwischen ihm und Virginia getrennt werden. Die Suche nach den verlorenen Kräften führt die Gruppe in die Zeit der ersten Slayer, wo der Vertreter der Mächte ihnen eröffnet, dass sie dafür die Hilfe ihres Feindes benötigt. Nachdem sie sich dafür entschlossen hat, wieder zur Slayer zu werden, lässt sich Virginia von Arran Walker beißen, was die Erste auf den Plan ruft. Mit einem Pflock ins Herz kehren die Kräfte zu Virginia zurück. Für den Angriff auf den Dschinn wird eine Allianz aus Feen, Manitou, Dämonen, Vampiren und Goblins geschmiedet. Der Showdown findet auf der Ebene des Dschinn statt, wo man sich gemeinsam mit den Hausmeistergeistern zunächst gegen Spiegelbilder zur Wehr setzt und schließlich den Vertrag über Sputniks Seele auslöscht und den Dschinn überwältigt. Am Hof des Eichenkönigs werden Wunden versorgt, Missverständnisse aufgeklärt und Abschiedsworte gesprochen.
Seth erfährt von seiner Mutter, dass er der Sommerkönig ist. Der dunkle Begleiter offenbart Patricia seinen Namen: Tirshan. Und zum Abschluss erreicht Chance per SMS ein Hilferuf von Tracy.
Zuletzt geändert von Andi am Fr Aug 24, 2018 2:43 pm, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 38
Registriert: So Apr 10, 2011 10:14 pm
Wohnort: Newford High

Re: Virginia the Vampire Slayer

Beitrag von Andi » So Apr 02, 2017 10:55 pm

Staffel 2 (2/2013 bis 1/2017)

2.1 Sugar Rush
Die Sommerferien sind vorbei und das letzte Jahr der Highschool beginnt. Virginia bekommt eine neue Watcher samt Verstärkung und Andar aus Europa stößt zur Gang. Bezauberte Süßigkeiten führen die Slayer zu einer Ballettaufführung, wo eine alternde Ballerina Kindern die Lebenskraft aussaugen möchte, was aber durch tänzerischen Einsatz verhindert werden kann.

2.2 Spirit of the Mountain
Auf der Suche nach Tracy verschlägt es die Slayer und ihre Freunde in eine alte Goldmine in den Kickaha Mountains, in der die Zeit schneller vergeht, sie mit einem Knochenschiff über einen Höhlensee setzen und schließlich kurzzeitig in die Gefangenschaft des mysteriösen Projekt Genesis geraten. Außerdem finden sie in der Techkin Myrtle eine neue Freundin und entdecken, dass Andar nach Amerika gekommen ist, um den Wolf in sich zu bändigen.

2.3 Brothers & Sisters
Bei Seth und Patricia überschlagen sich die Ereignisse. Der junge Zauberer muss nicht nur damit fertig werden, dass er als Sommerkönig schon vor langer Zeit hätte geopfert werden sollen, sondern auch damit dass sein kleiner Bruder noch zwei Halbbrüder hat, die sich als Engel und Teufel herausstellen. Inmitten eines übernatürlichen Sturmes kommt es zur Konfrontation in der Kathedrale von Newford.
Getrieben von Visionen erforscht Patricia, was es mit Tir’shan auf sich hat, und macht sich schließlich zusammen mit Ben, Tamara und den anderen Totem Warriors auf, ihn aus der Spiritworld vor den Manitou zu retten. Dass Patricia und Tir’shan dabei kurzzeitig zu einer Person verschmelzen, überrascht nicht nur sie. Virginia sieht sich mit ihrem Ex-Freund, der ihr nach Newford gefolgt ist, und der Einlösung von Sputniks Schulden konfrontiert, wodurch sie zusammen mit Patricia einer Dinnereinladung von Mr. Hammersmith folgen muss, die hohe Wellen schlägt.

2.4 Career Day
Eine Vision der Slayer bringt die Gang auf die Spur einer Wendigo-Familie, die offenbar auch ein Ziel von Projekt Genesis ist. Zusammen mit den Totem Warriors gelingt es, die Monster im Barrio und im Rohbau eines Neubaus zu stellen. Zum Dank dafür, dass man dabei auch noch eine Leiterin von Projekt Genesis rettet, wird Tracy aus seiner Gefangenschaft entlassen und zu Halloween vor Seths Tür ausgesetzt. Chance Mutter brennt mit seinem angeblichen Vater durch, so dass er allein mit einer Razzia durch eine Bundesbehörde zurechtkommen muss. Andar lässt mit Codys Hilfe dem Wolf in der Spirit World freien Lauf.

2.5 Blood of the Valiant
Während ein ungewöhnlich früher Schneesturm Newford lahmlegt, werden eine Reihe außergewöhnlicher Jugendlicher entführt, darunter auch Virginia, Andar und Ben. Ziel ist es offenbar an ihr Blut zu gelangen, um unbeseelte Klone, Silberlinge, zu erschaffen. Die Hintermänner entkommen unerkannt mit einer ganzen Ladung dieser Kreaturen. Es verdichten sich die Zeichen, dass der Sturm nur ein Vorbote des Winters ist, der irgendetwas in der Stadt sucht. Seth kontaktiert aus Versehen ein Eismädchen, dass sich freut ihn endlich zu treffen. Chance dagegen verlässt die Stadt, um seiner Mutter nachzujagen.

2.6 With a Splash
Was mit einem Schulausflug in ein neues Spaßbad beginnt, endet im Kolosseum des antiken Rom. Nur mit Hilfe der dortigen Slayer und ihres Watchers gelingt es der Gang wieder in ihre Zeit zurückzukehren. Virginia findet in Hammersmiths Neffen einen neuen Verehrer, während die Eismanifestationen in Seths Umfeld gefährliche Ausmaße annehmen.

2.7 Winter Wonderland
Alle freuen sich auf einen Skiausflug in die kanadischen Berge, der jäh endet als ein riesiger Hirsch den Bus von der Straße drängt. Im Winterwald trifft man auf weiße Geisterwölfe und die Prinzessin des Winters, die Seths Ankunft sehnlichst erwartet hat. Seth entscheidet sich schließlich, sein Schicksal anzunehmen. Sputnik gibt Myrtle, die die Rückkehr aus Rom nicht überstanden hat, in Mother Crones Fürsorge. Andar erlebt zum ersten Mal, was es heißt, als Alpha ein Rudel anzuführen, und versucht gleichzeitig seine Natur weiter vor Cynthia zu verheimlichen. Tracy hat Probleme nach der Rückkehr aus der Gefangenschaft sich wieder in der Menschenwelt einzugewöhnen.

2.8 Ghost of Christmas
Ein trauriges Weihnachtsfest steht für Newford vor der Tür. Alte erfrieren in ihren Wohnungen und Kinder verschwinden aus ihren Zimmern. Zurückbleibende, leere Geschenkkartons führen die Slayer schließlich zum Geist der Weihnacht, der nicht gegen die geballte Weihnachtsstimmung der Gang bestehen kann.. Seth kehrt von den Totgeglaubten zurück, doch für das Leben seiner Mutter hat er einen hohen Preis bezahlt: seine Magie. Virginia wird immer noch von ihren drei Verehrern umschmeichelt

2.9 In the Belly of the Beast
Im Bauch eines Containerschiffes kommt es zur finalen Konfrontation mit den Silberlingen. Ihr Erschaffer, der Mann im Kapuzenmantel, kann aber unerkannt entkommen. Nachdem Virginia beim Sockhop noch unentschlossen war, mit wem sie tanzen soll, entscheidet sie sich am Valentinstag für Ben und kommt dabei hinter das Geheimnis seiner Abwesenheiten.

2.10 Deep Roots
Ein Erdbeben erschüttert Newford und schon nach kurzen Nachforschungen wird klar, dass sich jemand an den Wurzeln der Stadt zu schaffen macht. Zusammen mit den Spirittalkern aus dem Reservat findet die Gang unter den Ruinen des Goblinkönigreichs das Mausoleum des noch recht gesprächigen Stadtgründers sowie Hinweise, dass Projekt Genesis hinter den Ereignissen steckt. In der Tiefe trifft man schließlich auf eine Indianerin, die nach Jahrhunderten des Wachens über einen Dämon verrückt geworden ist. Virginia war unabhängig von den anderen aufgebrochen und opfert sich schließlich, um ihren Freunden die Flucht aus der einstürzenden Höhle zu ermöglichen. Ganz unabhängig vom Erdbeben ist Seths Haus wieder mal verschwunden.

2.11 Lost Girl
Projekt Genesis rettet Virginia, aber sie hat alle Erinnerungen an ihre Zeit als Slayer verdrängt. Zum Glück gelingt es ihren Freunden mit Unterstützung der Geheimorganisation, sie zurückzuholen. Projekt Genesis offenbart dabei, dass hinter vielen der Ereignisse der letzten Zeit ein Renegat aus ihren Reihen steckt

2.12 Home Sweet Home aka Boys Night Out
Da sich Virginia bei ihren Verwandten in Kalifornien erholt, müssen die Jungs alleine los, um Tracy bei seiner Rückkehr zu den Goblins zu unterstützen. Ohne auf irgendjemand Rücksicht zu nehmen, wird dabei Klartext geredet und einmal alles offengelegt, was sich zwischen ihnen aufgestaut hat. Nachdem er erst sein High-Tech-Schullabor verliert, wird Sputnik entschädigt, indem Myrtle zu ihm zurückkehrt. Und Mother Crone fordert dafür auch nur einen ersten, kleinen Gefallen. Andar stellt überrascht fest, wer in der Realität die Wölfin ist, die er in der Spirit World getroffen hat.

2.13 Once upon a Time in Paris
Flavia, die Slayer aus dem alten Rom, kommt nach Newford, um mit Virginia ihren Visionen von der zersplitternden Zeit nachzugehen. Der Renegat hat sich offenbar Notre Dame im mittelalterlichen Paris als nächstes Ziel auserkoren. Zusammen mit ihren Freunden treffen die beiden dort auf die Slayer dieser Zeit. Während das Slayertrio mit Hilfe des Vampirprinzen den Weg zum Renegaten finden, stolpert der Rest der Gang in dessen Gefängnis, wo sie sich mit Vampiren und Dämonen zusammentun, um auszubrechen. In der Arena der Möglichkeiten treffen sie wieder mit den Slayern zusammen. Seth hat dadurch keine Gelegenheit seinem Doppelgänger in Paris nachzugehen.

2.14 Yestermorrow
Dem Renegaten ist es gelungen, neben Virginia, Flavia und Marie noch vier weitere Slayer unterschiedlichster Zeiten in seine Fänge zu locken. Dieses nie dagewesene Treffen führt zu Verwerfungen in der Zeit, so dass die Gang ihr Newford kaum wiedererkennt, als es Ihnen gelingt dorthin zurückzukehren. Ob die Mächte, die sind, oder der gestaltwandelnde Renegat dahinter stecken? Verkleidet als künstlerische Interpretationen ihrer hiesigen Alter Egos gelangen sie in den Palast des Renegaten, wo sie das zeitzersplitternde Ritual stören können. Seth muss dabei sein verdorbenes Spiegelbild konfrontieren. Die Begegnung mit Pat, die die Trennung zu Tirshan aufgehoben hat, gibt Patricia zu denken.

2.15 The Final Countdown aka L'sacre du Printemps
Offenbar wurden die Pläne des Renegaten erfolgreich durchkreuzt, denn das Newford, in dem sich die Freunde wiederfinden, ist fast so, wie sie es erwarten. Andar hat plötzlich eine Schwester, die mit ihm nach Amerika gekommen ist, Virginia bekommt einen neuen Watcher, der ganz andere Saiten aufzieht als Mdm. Depardieu und Patricia erhält einen Abschiedsbrief von Chance. Besonders hart trifft es Sputnik. Seine Mutter stirbt überraschend an einem Herzinfarkt, offenbart ihm aber vorher, dass Mikail Hammersmith sein wahrer Vater ist. Trotz aller Änderungen stehe aber auch die Abschlussprüfungen vor der Tür und mit wem geht man eigentlich zur Prom Night? Andar schafft es, mit Hilfe seines Wolfes eine Entführung zu verhindern, und auf einer Strandparty wird ein Frühlingsopfer im Keim erstickt.

2.16 Prom Night
Endlich ist der große Tag da, auf den alle das ganze Jahr hingefiebert haben: Prom Night! Doch nicht einmal diesen Tag kann die Slayer unbeschwert feiern. Die Eventlocation steht auf einem alten, indianischen Heiligtum, wo der Sponsor der Party versucht, den Pakt zwischen Manitou und Fairy zu brechen. Virginia, Andar und Ben werden als Champions ausgewählt, in einem dreiseitigen Kampf die neuen Machtverhältnisse zu bestimmen. Das Eingreifen von Virginias Watcher bringt alles durcheinander, so dass sich die großen Mächte vorerst auf ein Unentschieden einigen und schlussendlich alle gemeinsam diesen besonderen Tag feiern. Lediglich Andar fehlt. Er verlässt die Party heimlich, weil er den Eindruck hat, dass er sein Rudel im Stich gelassen hat, als Tamara bei der Konfrontation so schwer verletzt wird, dass ihr Unseelie-Vater sie zu sich ins Feenreich mitnimmt. Patricia, die mit niemandem verabredet war, trifft auf dem Ball den Mann ihrer Träume - ausgerechnet ein neuer Totem Warrior!. Die Veränderungen dieser Realität holen Ben ein, als er mit seiner indianischen Verlobten konfrontiert wird. Seth besiegelt per Handschlag den Pakt, der ihm sein duales Magiestudium sichert. Nach der Feier erlebt Virginia die letzte Überraschung des Abends, als Ben sie in ein kerzengeschmücktes Penthouse entführt.
Zuletzt geändert von Andi am Mo Jun 05, 2017 2:18 pm, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 38
Registriert: So Apr 10, 2011 10:14 pm
Wohnort: Newford High

Re: Virginia the Vampire Slayer

Beitrag von Andi » So Apr 02, 2017 11:01 pm

Staffel 3 (5/2018 bis ...)

3.1 TBA
Text
Zuletzt geändert von Andi am So Jul 22, 2018 10:27 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Christine
Beiträge: 181
Registriert: Do Dez 13, 2007 7:47 am
Wohnort: Newford

Re: Virginia the Vampire Slayer

Beitrag von Christine » Mo Apr 03, 2017 11:25 pm

Preis und Lob!
Mir hat die Übersicht sehr weitergeholfen. Ihr glaubt doch nicht, dass ich jedes Detail meiner häufig spontanen Ideen noch weiß? :oops: :twisted:
Daher vielen Dank!

8) The Director

Benutzeravatar
JuL
Beiträge: 596
Registriert: Di Dez 18, 2007 9:56 am
Wohnort: hinter den Materiequellen

Re: Virginia the Vampire Slayer

Beitrag von JuL » Mi Jun 07, 2017 9:57 am

Saluton!

Yay Andi auch für die fortgesetzte Langfassung!
Beim Durchlesen ist mir schon ein bestimmtes Detail aufgefallen, welches ich
vergessen hatte. ;-)

Ad Paxilli!
JuL

Benutzeravatar
Christine
Beiträge: 181
Registriert: Do Dez 13, 2007 7:47 am
Wohnort: Newford

Re: Virginia the Vampire Slayer

Beitrag von Christine » Mo Apr 09, 2018 6:23 pm

Die schwere Last der Abschlussprüfungen ist vorbei. Kein Unterricht mehr in der Highschool.
Statt dessen Studium! College! Parties! Flexibler Vorlesungsplan! Yay! Da beginnt eine coole Zeit 8)
Wären da bloß nicht all die anderen kleinen und großen Bedrohungen, die das Leben in Newford so .... abwechslungsreich machen :shock: :twisted:

Virginia the Vampire Slayer geht ab Mai 2018 in die 3. Staffel!
Rechtzeitig einschalten, um keine Folge zu verpassen
8) The Director

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste