Seite 2 von 3

Re: Der dritte Horizont - Coriolis bei Gudrun Woche B/9.09.

Verfasst: Mo Sep 02, 2019 10:46 am
von Markus
Woche B prio 1

Re: Der dritte Horizont - Coriolis bei Gudrun Woche B/9.09.

Verfasst: Mo Sep 09, 2019 11:29 pm
von Gudrun
Ich hab euch das GRW jetzt freigegeben, tut euch selbst den Gefallen und lest nicht weiter als Kapitel 13. Der Rest ist SL Stuff :wink:

Und denkt auch daran, das das Schiff ein Problem braucht, sonst wird es ja langweilig.
Und ihr braucht noch einen Patron/eine Nemesis. Schaut euch gerne die Vorschläge an, eigene Ideen gehen aber natürlich auch.

Ich wünsch euch viel Spass dabei und freu mich aufs nächste Mal

Re: Der dritte Horizont - Coriolis bei Gudrun Woche B/9.09.

Verfasst: Di Sep 10, 2019 12:03 pm
von Werner
Ich habe mal ein Raumschiff zusammengestellt anhand der Diskussionen gestern. Die diskutierten Module addieren sich zu insgesamt 8, und wir brauchen mindestens einen Frachtraum, d.h. es bleibt ein Platz übrig. Ich habe mir erlaubt, hier ein Schmuggellager hinzuzufügen. Wir sind zwar keine Schmuggler, aber es kann immer passieren, dass wir Dinge transportieren wollen, die Leute nicht sehen sollen, denen wir eine Inspektion nicht abschlagen können. Ich habe mir außerdem erlaubt, aus der Beschleunigerkanone (25k) eine schwere Beschleunigerkanone (40k) zu machen - für 15k bekommt man sowohl doppelten Schaden als auch eine um 1 bessere Critical-Klasse (wenn man sich die Tabellen ansieht, sind niedrige Werte hier besser).

Als Schiffsproblem (jedes Schiff hat ein Problem, dass die SL durch FP aktivieren kann) habe ich folgenden Vorschlag: Parasitenbefall. Irgendwo im Schiff ist ein Nest eines noch zu definierenden Parasiten. Das macht in der Regel kein Problem, aber wir haben nie alle Nester finden und beseitigen können. Wenn das Problem aktiviert ist, breitet sich eine neue Welle durch das Schiff aus und befällt die Besatzung. Der Befall ist heilbar und macht keinen permanenten Schaden, aber während dieser Zeit sind wir in Quarantäne und dürfen keine bewohnten Planeten oder Stationen betreten. Die Beseitigung bindet außerdem einen Medikurgie-Kundigen und das medizinische Labor für einen noch zu definierenden Zeitraum.

Außerdem brauchen wir noch einen Namen.... hmmm....wie wäre es mit "Amrita Maya" (Sanskrit: Illusion der Unsterblichkeit). Aber nun zur Beschreibung des Schiffs:

Typ: Klasse III-Mehrzweck-Forschungsschiff.

Werft: Chelebs (+1 Manövrierfähigkeit, +1 Signatur, +5% Kosten). Dieser Typ ist geeignet, längere Zeit in entlegenen Regionen zu operieren, und dabei interessante Objekte sowohl im Raum als auch auf Planeten zu untersuchen und ggf. mitzunehmen. Er ist nur leicht bewaffnet, aber die Kombination aus den besonderen Schubdüsen und dem Chelebs-eigenen Triebwerksdesign macht ihn ein schwieriges Ziel selbst für sehr viel kleinere und wendigere Gegner.

Erforderliche Module:
E1 Brücke
E2 Reaktor
E3 Gravitonantrieb

Optionale Module:
01 Andockstation 150k
02 Bergungsstation 55k
03 Kabinen (Standard, 5) 25k
04 Stasiskammer 25k
05 Werkstatt 75k
06 Schwere Beschleunigerkanone 40k
07 Täuschkörperwerfer 5k
08 Medizinisches Labor 10k
09 Schmuggellager (10t) 5k
10 Frachtraum (50t) 5k

Merkmale:
M1 Atmosphäreneintritt +10%
M2 Forschungscomputer +5%
M3 Präzise Schubdüsen +10%

Kosten: (Grundkosten 1000k + Modulkosten 395k) * Merkmals- und Werftaufschlag 1.30 = 1.813.500 Birr

Re: Der dritte Horizont - Coriolis bei Gudrun Woche B/9.09.

Verfasst: Di Sep 10, 2019 10:35 pm
von Meikel
Oh Oh,

das Schiff hat Weltraumherpes: :mrgreen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Krieg_der_Eispiraten

Space Herpes:
https://www.youtube.com/watch?v=-me2inj1nNw

CU
Meikel

P.S.
Die Crew hat es nicht leicht... :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=G1F94Zf1sgM

Re: Der dritte Horizont - Coriolis bei Gudrun Woche B/9.09.

Verfasst: Do Sep 12, 2019 9:34 am
von Gudrun
Danke, Meikel für die Inspiration :mrgreen:

Das Schiff sieht für mich brauchbar aus und auch mit dem Problem des Schiffes kann ich leben.
Vielleicht solltet ihr aber abwägen, ob eure Mechanikerin gut genug ist um die Abzüge bei Wartung des Schiffes in unzivilisierten Gegenden zu kompensieren.
Mit einer Wartungsstation entfallen diese Abzüge.

Re: Der dritte Horizont - Coriolis bei Gudrun Woche B/9.09.

Verfasst: Do Sep 12, 2019 11:01 pm
von Werner
Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass die Werkstatt die Wartungsstation enthält, aber wenn das nicht der Fall ist, würde ich mich auf jeden Fall für eine Wartungstation aussprechen, möglicherweise anstelle der Werkstatt.

Re: Der dritte Horizont - Coriolis bei Gudrun Woche B/9.09.

Verfasst: Mo Sep 30, 2019 2:07 pm
von Marija
Hi,
danke Werner für die Mühe mit dem Schiff. Ich halte auch Meikels Idee hinsichtlich "Weltraumherpes" für 'ne witzige Idee. Immerhin wollten wir ja neues entdecken.

Zu Thema Werkstatt vs. Wartungsstation:

Beides bringt Vor- und Nachteile mit sich.
  • Wann und wo wird repariert?
    - Eigentlich ständig. Nach Reisen, Zeitsprüngen, Landungen, jede Kampfrunde etc.
  • Wie wird repariert?
    - Durch einen Wurf auf TECHNOLOGIE
    (Füllt außerdem die Vorräte wieder auf)
  • Wo wird repariert, [Modifikation*] und was kostet es?
    - Primitive Umgebung [-3] 1/500 des Schiffswerts
    - Gewöhnlicher Umgebung (Raumstationen) [0] 1/1000 des Schiffswerts
    - Fortschrittliche Umgebung (beispielsweise Coriolis) [+1] 1/2000 des Schiffswerts
  • Werkstatt
    - Vorteil: [+1] TECHNOLOGIE (nicht nur für die Schiffsreperatur, sondern auch für KAMPFoperationen, Ausrüstung etc.)
    - Nachteil: maximal gewöhnlicher Technologiegrad
    (außer man investiert 10% des Schiffspreises für fortschritliche Technologie)
  • Wartungsstation
    - Vorteil: Kein Abzug auf PRIMITIVE UMGEBUNG
    - Nachteil: ist nur für die Schiffsreperatur einsetzbar
*Abzug oder Boni auf den Würfelwert

Ohne Wartungsstation wird es also schwieriger erfolgreich in primitiver Umgebung zu reparieren. Dafür ist die Werkstatt universaler einsetzbar. Daher wäre ich für die Werkstatt und das sag ich nicht nur weil ich zufällig der Maschinist bin :mrgreen:

Ach ja, habt ihr eure Steckbriefe schon fertig? Ich lade meinen Donnerstag hoch.

Liebe Grüße
motti

Re: Der dritte Horizont - Coriolis bei Gudrun Woche B/9.09.

Verfasst: Mo Okt 07, 2019 10:50 am
von Gudrun
Hallo zusammen, ich muss die Runde heute leider ausfallen lassen. Meine Stimme hat sich verabschiedet bzw. sprechen geht nur mit Schmerzen.
Es tut mir total leid, ich hatte mich sehr drauf gefreut, das es endlich los geht.

Re: Der dritte Horizont - Coriolis bei Gudrun Woche B/9.09.

Verfasst: Mo Okt 07, 2019 12:50 pm
von Meikel
Hallo Gudrun,

ja, es ist schade, dass wir heute nicht weitermachen können, ich hätte das auch gerne getan.

Andererseits ist es viel wichtiger, dass Du wieder gesund wirst.
Von daher wünsche ich Dir gute Besserung!
Pfleg Dich, viel Ruhe und alles Gute.

Der Ausfall der Stimme ist für eine(n) Rollenspieler(in) nun mal ein schwerer Schlag. :mrgreen:

CU
Meikel

Re: Der dritte Horizont - Coriolis bei Gudrun Woche B/9.09.

Verfasst: Mo Okt 07, 2019 12:53 pm
von JimBob
Gute Besserung, Gudrun.


Und....


Die Küche ist besetzt.

Har, har, Fthagn oder so...