Das Grauen von Schaffberg - HeXXen 1733 - Woche B 13.1.

Beiträge zu Spielrunden aus dem ersten Trimester 2020

Moderator: Vorstand

Roland_S
Beiträge: 8
Registriert: 24.09.2019, 09:42

Re: Das Grauen von Schaffberg - HeXXen 1733 - Woche B 13.1.

Beitrag von Roland_S » 09.03.2020, 16:15

Alles klar, dann bis gleich um halb sieben (ich werde trotzdem etwas früher da sein)

Benutzeravatar
Frank Werschke
Beiträge: 68
Registriert: 03.01.2019, 19:21

Re: Das Grauen von Schaffberg - HeXXen 1733 - Woche B 13.1.

Beitrag von Frank Werschke » 17.03.2020, 19:21

Shalömchen!
Aus gegebenem Anlass, da das Falkenheim ja nun wenig überraschend erstmal bis zum 19.4. geschlossen ist, wollte ich euch mal fragen, wie wir mit der Runde weiter verfahren wollen.
Zur Wahl stehen ja grundsätzlich verschiedene Optionen und ich würde mich freuen, wenn ihr hier mal kurz mitteilt welche davon ihr priorisieren würdet.
a) Wir spielen solange online weiter, über Discord oder Teamspeak. Dazu braucht jeder am besten ein Headset und optional eine Cam. Ich müsste dann noch abklären ob Roll20 eventuell HeXXen 1733 unterstützt was z.B. die Gegner-Marker angeht ...
b) Wir pausieren und schauen, wann das Falkenheim wieder geöffnet hat und ob wir es in den verbleibenden Terminen schaffen das Szenario zu beenden.
c) Wir beenden das Trimester vorzeitig, weil - aus welchen Gründen auch immer - jemand keine Lust auf Option b) hat und Option a) zu langweilig / aufwendig / blöd findet. In diesem Fall müsste ich dann beizeiten schauen, ob ich HeXXen im 2. Trimester nochmal anbieten werde und ob ich dann in dem Fall ggf. da nochmal ansetze, falls dann wieder jemand von euch dabei ist.

Ich persönlich wäre durchaus für Option a) zu haben, bin aber auch niemandem böse der sich eher für b) oder c) ausspricht. Generell bin ich ja eigentlich kein allzu großer Fan von online zocken, aber das wäre ja nur für einen begrenzten Zeitraum und immerhin besser als gar nichts ...

Ich wünsche euch dann erstmal noch eine schöne (Corona-freie) Woche.
Cheers,
~Frank

Rosemarie
Beiträge: 26
Registriert: 30.10.2016, 19:48

Re: Das Grauen von Schaffberg - HeXXen 1733 - Woche B 13.1.

Beitrag von Rosemarie » 20.03.2020, 15:57

Hallo ihr Zocker,

mir wäre es Lieb, wenn wir die Runde weiterspielen, wenn das Falkenheim wieder geöffnet hat. Denn vom Online-Spielen habe ich nicht die geringste Ahnung. Bleibt alle gesund. Bis dahin. Liebe Grüße Rosi

Benutzeravatar
Jan_S
Beiträge: 378
Registriert: 26.01.2010, 08:22

Re: Das Grauen von Schaffberg - HeXXen 1733 - Woche B 13.1.

Beitrag von Jan_S » 20.03.2020, 16:15

hallo,,

entschuldigung, hab vergessen mich zu äußern.
würde auch persönlich weiterspielen wollen, wenn es wieder geht.

bleibt gesund,
jan

Benutzeravatar
Frank Werschke
Beiträge: 68
Registriert: 03.01.2019, 19:21

Re: Das Grauen von Schaffberg - HeXXen 1733 - Woche B 13.1.

Beitrag von Frank Werschke » 23.03.2020, 14:56

Hallo zusammen.
Das wären dann zwei Stimmen für's persönlich weiterzocken wenn es denn wieder geht plus Roland, der mir über SMS mitgeteilt hat, dass er derzeit massive Internetprobleme hat, also auch für online zocken eher nicht zu haben wäre, womit das Thema Discord und / oder Roll20 damit vom Tisch wäre.
Sollte es damit dann so sein, dass das Falkenheim bis zum 19. geschlossen ist, und tatsächlich am 20. wieder öffnen, und sich gleichzeitig die aktuelle Situation wieder entspannen, womit ich ehrlich gesagt nicht rechne, blieben uns bestenfalls 2 Termine, um das Szenario zu einem schlüssigen Ende zu bringen, nämlich der 20. und der 27.4., und dann ist das Trimester ja schon wieder durch.
Ist schon irgendwie schade, aber ich verstehe durchaus auch jeden, der keine Lust auf online zocken hat.
Dann hoffen wir mal das beste, bleibt gesund und brav zuhause und tut Dinge die ihr mögt um dem Kajütenkoller vorzubeugen! :)
Grüße,

~Frank

Gesperrt