Wenn das Ende naht, … - Schatten des Dämonenfürsten bei Frank W. - Woche B - 14.09

Beiträge zu Spielrunden aus dem dritten Trimester 2020

Moderator: Vorstand

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 788
Registriert: 27.02.2007, 12:00
Wohnort: Herzogenrath
Kontaktdaten:

Wenn das Ende naht, … - Schatten des Dämonenfürsten bei Frank W. - Woche B - 14.09

Beitrag von Roland »

Wenn das Ende naht, …

… darf man bei den Helden nicht wählerisch sein: Abenteurer, Söldner, Fanatiker, Wahnsinnige – einfach jeder, der bereit ist, der drohenden Finsternis die Stirn zu bieten.
Trittst du den Dämonen mutig entgegen oder verbrennst du alles zu Asche und tanzt auf den rauchenden Ruinen?

Der Schatten des Dämonenfürsten öffnet die Tür in eine Welt, versunken im Chaos und Schrecken der letzten Tage. Ganze Reiche werden von heulenden Tiermenschen überrannt, verdorbene Seelen fliehen aus der Unterwelt und Unaussprechliches wird von der nahenden Ankunft des kosmischen Vernichters erweckt.

Die Geschichten aus den Schatten führen euch in die Grenzstadt Kreutzing, an den entlegensten Rand des sterbenden Imperiums. In ihren verwinkelten Gassen, alten Gemäuern und seltsamen Feentürmen müsst ihr euch gegen wahnsinnige Kultisten und abscheuliche Dämonen behaupten, um am Ende vielleicht als gestählte Meister hervorzugehen, denn nur so habt ihr den Hauch einer Chance das Ende der Welt zu erleben – und möglicherweise sogar sie zu retten …


Beginnen werden wir die Reise in Wahnsinn und Düsternis mit Charakteren der Stufe 0, die mit jedem bestandenen Abenteuer eine Stufe aufsteigen um sich im Laufe ihrer Karriere für einen Lehrlings-, einen Gesellen- und einen Meisterpfad zu entscheiden. Oder als bleiche Knochen irgendwo unter dem Unrat der Zeit vergessen zu werden …
Gespielt wird online, wir benutzen wie derzeit üblich Discord und Roll20. Eine Webcam wäre sehr schön, ist aber zur Not nicht zwingend erforderlich.

SL-Priorität:

Volker
Roland
Philip (Mrs.Moore)
Jan V.
Benutzeravatar
Frank Werschke
Beiträge: 82
Registriert: 03.01.2019, 19:21

Re: Wenn das Ende naht, … - Schatten des Dämonenfürsten bei Frank W. - Woche B - 14.09

Beitrag von Frank Werschke »

Na gut, ihr Lieben, dann kommt die Runde ja doch zustande, wie immer knapp, aber immerhin ... :)

Roll20 ist auch schon basismäßig eingerichtet, der Einladungslink, dem ihr folgen könnt, lautet:

https://app.roll20.net/join/8472059/Bgwi3w

Erster Spieltermin ist dann planmäßig der 14.9., 18 Uhr, wir treffen uns wie üblich auf Discord im Büro und erstellen dann erstmal gemütlich die Charaktere, alles weitere Wissenswerte kommt dann.
Cheers,

~Frank
Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 751
Registriert: 11.05.2014, 12:45

Re: Wenn das Ende naht, … - Schatten des Dämonenfürsten bei Frank W. - Woche B - 14.09

Beitrag von Volker »

Schön, dass es doch noch geklappt hat. Freue mich schon sehr auf die Runde. 8)
Benutzeravatar
Frank Werschke
Beiträge: 82
Registriert: 03.01.2019, 19:21

Re: Wenn das Ende naht, … - Schatten des Dämonenfürsten bei Frank W. - Woche B - 14.09

Beitrag von Frank Werschke »

Ja, freue mich auch, bin auch schon fleißig am vorbereiten! :)
Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 751
Registriert: 11.05.2014, 12:45

Re: Wenn das Ende naht, … - Schatten des Dämonenfürsten bei Frank W. - Woche B - 14.09

Beitrag von Volker »

Hallöchen!

Kann sein, dass ich etwas später zu euch stoße. Mein Kollege hat sich für heute krank gemeldet und ich weiß noch nicht, wie pünktlich ich hier rauskomme.

LG
Volker
Benutzeravatar
Frank Werschke
Beiträge: 82
Registriert: 03.01.2019, 19:21

Re: Wenn das Ende naht, … - Schatten des Dämonenfürsten bei Frank W. - Woche B - 14.09

Beitrag von Frank Werschke »

Okay, etwas später ist ja nicht so tragisch, besser als wenn du komplett absagen müsstest. :wink:

Bis heute Abend dann!
Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 751
Registriert: 11.05.2014, 12:45

Re: Wenn das Ende naht, … - Schatten des Dämonenfürsten bei Frank W. - Woche B - 14.09

Beitrag von Volker »

Hallo zusammen,

leider will es mir dieses Trimester irgendwie nicht gelingen private Angelegenheiten mit dem Rollenspiel unter einen Hut zu bringen. Es tut mir leid euch zu enttäuschen aber ich muss meine Teilnahme für den Rest des Trimesters absagen.

ich hoffe sehr, ab Januar wieder dabei sein zu können.

Liebe Grüße
Volker
Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 2483
Registriert: 22.02.2007, 17:25
Wohnort: Otosan Uchi

Re: Wenn das Ende naht, … - Schatten des Dämonenfürsten bei Frank W. - Woche B - 14.09

Beitrag von JimBob »

Das ist - Arbeit ist der Untergang der spielenden Klasse.

Ist die Runde mit drei Leuten lebensfähig ?
Benutzeravatar
Frank Werschke
Beiträge: 82
Registriert: 03.01.2019, 19:21

Re: Wenn das Ende naht, … - Schatten des Dämonenfürsten bei Frank W. - Woche B - 14.09

Beitrag von Frank Werschke »

Hallo zusammen!
Das ist wirklich sehr schade, Volker, aber RL geht natürlich immer noch vor, das ändert sich auch nicht mit ganz doll wünschen. Enttäuscht oder gar böse wird dir da ja sicher niemand sein, und ich drücke dir alle Daumen und ein paar Zehen, dass es dann zum nächsten Trimester wieder etwas weniger stressig bei dir wird!

Was JimBobs Frage angeht, ob die Runde mit 3 Spielern überhaupt noch lebensfähig ist: Wie ich schon bei der Einteilung sagte, sind 3 Spieler eigentlich zu wenig, und ich hätte die Runde so gar nicht erst gestartet. Das hat für mich persönlich zwei Gründe, nämlich den, dass die Erfahrung bisher zeigt, dass es kaum einen Montag gab bisher, an dem nicht zumindest einer abgesagt hatte (aus unterschiedlichen und völlig nachvollziehbaren Gründen, nur mal nebenbei bemerkt). Und zum anderen sind die Abenteuer für 4-5 Charaktere ausgelegt, und da ich selbst noch keine große Erfahrung mit dem Regelsystem habe, tue ich mich folglich etwas schwer damit abzuschätzen, wieviel Gegnerpower die Gruppe überleben kann und wie ich die Gegner sonst herunter skaliere. Das hat sich letzte Woche leider bestätigt, als ein relativ popeliger Rattenschwarm (dachte ich zumindest) auf gutem Weg war die Gruppe zu killen. Eine nachträgliche Analyse der im Szenario beschriebenen Gegner hat dann für mich auch ergeben, dass diese für eine Gruppe von Stufe-0-Charakteren viel zu heftig sind. Das hab ich aber erst gemerkt, als es fast zu spät war. Und klar, das System und der Hintergrund sind tödlich, und es ist wahrscheinlich, dass ab und zu Charaktere sterben, so weit, so gut, aber ein kompletter Gruppenwipe im ersten Abenteuer mit Stufe Null wäre dann doch etwas sehr hart, finde ich ... :shock:

Lange Rede, kurzer Sinn, mit nur 3 Spielern hätte ich die Runde sicher nicht angefangen, ich hoffe, meine Gründe dafür sind halbwegs nachvollziehbar. Und da schwingt auch wirklich keine "Meh, keiner will mit mir spielen!"-Attitüde mit, nur um ganz sicher zu machen, dass da keine falschen Gedanken aufkommen.
Allerdings möchte ich jetzt auch nicht einfach so entscheiden die Runde zu kippen, auf die ihr euch als Spieler ja vielleicht (hoffentlich ein bisschen) gefreut habt. Was sagt denn der Rest von euch dazu? Würdet ihr lieber abbrechen und vielleicht im nächsten Trimester einen neuen Versuch, eventuell dann ja sogar mit etwas mehr Helden-Personalstärke, machen? Oder wärt ihr eher dafür es mit einer eigentlich zu kleinen Gruppe durchzuziehen, komme was wolle? Oder, Möglichkeit drei gibt es ja genau genommen auch noch, wir brechen ab weil ihr euch eh etwas anderes unter dem System, dem Hintergrund oder auch meinem SL-Stil vorgestellt habt, und ihr gar nicht groß was dagegen habt, euren Montag diesmal mit anderen Dingen zu verbringen.
Meine Meinung kennt ihr nun, ich persönlich wäre am ehesten für Option Eins, auch wenn mir dabei natürlich ein wenig das Herz blutet, weil ich mich auf die Runde echt gefreut habe und natürlich auch schon einiges an Arbeit und Zeit in die Vorbereitung bei Roll20 geflossen ist. Aber diese wäre ja nicht ganz umsonst, wenn ich die Runde im nächsten Trimester nochmal anbieten würde, immer unter der Maßgabe, dass Interesse besteht. Aber ich würde es auch durchziehen, zumindest es versuchen, wenn ihr überwiegend für Option Zwei wärt, wie gesagt.

Alsdann, ich warte einfach mal auf euer Feedback, und dann sehen wir weiter.
Cheers,

~Frank
Gesperrt