Hexxen 1773 bei Frank W. - Woche A - 04.05.

Beiträge zu Spielrunden aus dem zweiten Trimester 2020

Moderator: Vorstand

Antworten
Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 752
Registriert: Di Feb 27, 2007 12:00 pm
Wohnort: Herzogenrath
Kontaktdaten:

Hexxen 1773 bei Frank W. - Woche A - 04.05.

Beitrag von Roland » Di Apr 28, 2020 12:03 am

Der Hintergrund hat sich nicht geändert:
"Wir schreiben das Jahr 1733, aber das Zeitalter des Barocks und der absolutistischen Herrscher verlief nicht ganz so, wie wir das in Erinnerung haben. Der 30jährige Krieg tobte durch Europa und verwüstete und entvölkerte weite Landstriche, aber die eigentliche Bedrohung kam auf, als im Jahr 1640 ein Trupp schwedischer Söldner im Schwarzwald versehentlich ein Tor zur Hölle öffnete. Seitdem sind böse Hexen, Fabelwesen und andere Kreaturen der Nacht eine ständige Gefahr für die Menschheit."

Auch das Thema hat sich nicht geändert:
Das Spiel orientiert sich stimmungsmäßig an Filmen wie "Hänsel und Gretel: Hexenjäger", "Sleepy Hollow" oder "Solomon Kane" und ist im Kern ein sog. cinematisches Popcorn-Rollenspiel in einer finsteren Welt. Spaß und eine spannende Geschichte stehen über Realismus und Detailverliebtheit. Viele Regeln sind eher abstrakt gehalten, während der Fokus auf spektakuläre Effekte im Kampf gelegt wird. Aber eine spannende Story ist ebenso wichtig wie eine einzigartige Atmosphäre, die sich an der Märchenwelt der Gebrüder Grimm orientiert, allerdings nicht an den Disney-Versionen, sondern an der klassischen dunklen Erzählweise.

Der Modus allerdings ändert sich:
Das Ganze ist ausgelegt für 3–5 wackere Jäger, die es wagen den Kampf gegen die Mächte des Bösen aufzunehmen. Gespielt wird nicht vis-à-vis, Corona sei „Dank“, sondern online. Benutzt wird Roll20 für die Visualisierung, eventuell wird noch Discord benötigt, falls das technisch für den einen oder anderen besser sein sollte. Wer von Roll20 keine Ahnung hat braucht sich nicht verstecken, wir nehmen uns die Zeit alles Nötige in Ruhe zu erklären. Eine Webcam wäre schön, ist aber nicht zwingend nötig, der Besitz eines funktionstüchtigen Headsets oder Mikrofons allerdings ist Voraussetzung, da sich Trommeln oder Rauchzeichen als unpraktikabel erwiesen haben.

Ändert sich auch das Szenario?
Jein. Was wir spielen, also das Abenteuer an sich, richtet sich danach, wer mitspielt und mit welchen Charakteren. Möglich sind folgende Optionen:
• die Fortsetzung: Da wir mit einem Cliffhanger mitten im „Grauen von Schaffberg“ abgebrochen haben, könnten wir einfach da ansetzen und den Faden wieder aufnehmen, damit die vielen Toten nicht umsonst gestorben sind. Zweimal.
• die zweite Staffel: Bei dieser Option klären wir kurz zusammen den weiteren Verlauf der Handlung in Schaffberg in Form einer klassischen „Was bisher passiert ist“-Zusammenfassung und wenden uns dann dem nächsten Übel zu, das auf die erfahrene Jägergruppe (plus Neuzugänge) wartet.
• der Reboot: Hier tun wir so, als wäre all das Schlimme noch nicht passiert, besetzen alle Rollen neu, und wir starten mit unvorbelasteten Charakteren frisch in ein neues Einsteiger-Szenario. Diesmal mit noch mehr Blut und Special Effects!

SL- Priorität:

Volker
Philip

Priorität 1:

Martin D.
Werner

Priorität 2:

Gudrun

Benutzeravatar
Gudrun
Beiträge: 423
Registriert: Mi Aug 03, 2011 11:28 am

Re: Hexxen 1773 bei Frank W. - Woche A - 04.05.

Beitrag von Gudrun » So Mai 03, 2020 9:23 pm

Hat mich beim letzten Mal schon angelacht, bin aber immer noch nicht ganz sicher Prio 2 Woche A

Benutzeravatar
Martin_D
Beiträge: 83
Registriert: Di Aug 23, 2011 2:19 pm

Re: Hexxen 1773 bei Frank W. - Woche A - 04.05.

Beitrag von Martin_D » So Mai 03, 2020 10:20 pm

Prio 1 Woche A

Frank Werschke
Beiträge: 51
Registriert: Do Jan 03, 2019 7:21 pm

Re: Hexxen 1773 bei Frank W. - Woche A - 04.05.

Beitrag von Frank Werschke » Sa Mai 30, 2020 9:58 pm

Salve fortis venandi,
mir ist aufgefallen, dass ja Montag Feiertag ist, und da zocken wir ja normalerweise nicht, weil das Falkenheim geschlossen ist.
Nun sind wir ja aktuell unabhängig vom Falkenheim, und ich wollte nur mal anmerken, dass ich Montag Abend nichts weiter wichtiges vor habe ... *nudge, nudge*
Solltet ihr also Zeit und Lust haben trotz Feiertag abends gemütlich zu spielen und ein paar Untote zu verwemsen, sagt kurz bescheid. Wie gesagt, nur falls ihr Zeit und auch Lust haben solltet, wenn nicht sehen / hören wir uns sonst am 8.7. wieder.
Cura ut valeas et manere sanus,

~Frank

Antworten